Stadtschützenfest & Großer Zapfenstreich 2018 | Fotos

Horrido!

 

Beim Stadtkönigsschießen anlässlich des 40. Stadtschützenfestes in unserem Schießstand konnte Monika Bucken vom BSV Bockraden die Königswürde erringen und löste somit unser Vereinsmitglied Marcellus Bode ab.

 

Ein gemeinsamer Marsch aller Vereine des Stadtschützenbundes zum Festplatz am Escher Sportpark leitete das Stadtkaiserschießen ein.

Stadtschützenkaiser wurde mit dem 234. Schuss auf den zähen Holzvogel Herbert Kleinschmidt vom Südfeldmarker Schützenverein. Der Stadtschützenkönig von 1978 übernimmt damit die Kaiserwürde von Sascha Uhlmann. (Einige Impressionen findet ihr unter diesem Beitrag. Leider sind einige Fotos einem Speicherkartenfehler zum Opfer gefallen.)

 

Der Große Zapfenstreich als Abschluss der 900-Jahr-Feier von Püsselbüren musste aufgrund des schlechten Wetters kurzerhand in das Festzelt verlegt werden. Anstatt der Fackeln liefen einige Schützenbrüder in Grubenwehr-Montur mit Grubenlampen auf, auch passend zum "Schichtende" des Steinkohleabbaus in Ibbenbüren.

Musikalisch begeleitet wurde das Ereignis vom Hauenhorster Spielmannszug und dem Hörsteler Blasorchester. (Impressionen - siehe unten.)

 

Wie die meisten ja bereits mitbekommen haben, ist das Kreisheimatschützenfest 2020 bei uns in Püsselbüren. Der genaue Termin ist der 7. Juni 2020.

 

Maik

 

Stadtschützenfest mit Stadtkaiserschießen


Großer Zapfenstreich der 900-Jahr-Feier von Püsselbüren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0